8 Responses to Gesundheit ist nicht alles…

  1. Günther 20. Juni 2015 at 16:29 #

    Gesundheit ist das,
    worauf die Leute trinken,
    während sie sie verlieren. 🙂

    • Stefan Seidner 22. Juni 2015 at 17:23 #

      Haha – lustiger Spruch 🙂
      Wobei es ja Leute gibt, die meinen, ein Glas Wein pro Tag wäre gesundheitsfördernd.

  2. Christine 3. Mai 2016 at 10:07 #

    Soooooo wahr… und oftmals kann man noch nicht mal wirklich was tun um wieder gesund zu werden, außer lernen Dinge zu akzeptieren, die man eben nicht ändern kann…

    • Stefan Seidner 12. Mai 2016 at 17:29 #

      Ja, das Annehmen der Situation (in dem Fall die Krankheit) ist wohl in den meisten Fällen der erste Schritt zur Heilung.

  3. Thomas Ackermann 21. Juni 2016 at 16:35 #

    An anderer Stelle kann man lesen: „Nur in einem gesunden Körper kann ein gesunder Geist leben“! Dennoch werden Milliarden-Profite, nicht mit gesunden Menschen aber mit kranken gemacht! Nur permanent kranke Menschen sind für Die Pharma-Industrie von Interesse und nicht diejenigen, die gesund bleiben und daher keine Profite einfahren!

    • Stefan Seidner 20. Juli 2016 at 14:49 #

      Ja, je mehr Leiden da ist, desto besser verkaufen sich (vermeintliche) Lösungen. Vielleicht sollte die Pharma-Industrie umsatteln auf gesunde Bio-Lebensmittel – die brauchen wir wirklich um gesund zu bleiben.

  4. Christina 10. Februar 2017 at 17:35 #

    Na ja – mit diesem Spruch konnte ich noch nie sehr viel anfangen. Ich kenne viele Leute, die körperlich außerordentlich fit sind – jedoch im Geist? Da hapert’s zum Teil ganz gewaltig. Wenn man sich die Geschichte von vielen alten Weisen oder Heiligen anschaut – wie schwer krank war die zum Teil – und welche Liebe, welche Weisheit haben sie uns hinterlassen! Im Prinzip stimmt dieser Spruch natürlich, jedoch die Realität sieht doch sehr anders aus. Es kann jemand körperlich sehr krank sein – siehe oben – und trotzdem strahlt dieser eine solche Lebensfreude aus, dass einem das Herz warm wird. Darauf kommt es an-für mich jedenfalls-davon können wir seelisch und geistig zehren.
    Ein vergnügtes Wochenende!

    • Stefan Seidner 19. Februar 2017 at 23:47 #

      Das Zitat von Schopenhauer trifft keine Aussage über den Geisteszustand.

      Trotzdem würde es mich interessieren, welche Weisen oder Heiligen du meinst. In meinen Augen muss man schon sehr weit entwickelt sein, um auch ohne Gesundheit noch in allen Lebenlagen große Freude verspüren zu können.

Schreibe einen Kommentar

Erzähl's weiter: